Trainerin Dzeneta Mesanovic

 

 

Hallo,

 

mein Name ist Dzeneta Mesanovic

und ich bin 22 Jahre alt.

Ich trainiere die Nachwuchsgarde der KG Rote Funken Castrop-Rauxel 1997 e.V.

Seit 11 Jahren bin ich Mitglied der Roten Funken und habe mit 8 Jahren angefangen in der Jugendgarde zu tanzen.

Ebenso war ich als Solomariechen, als Doppelmariechen mit meiner Schwester Dzenisa und in verschiedenen Schautänzen auf der Bühne zu sehen.

Da mir das Tanzen sehr viel Freude bereitet, bin ich immer noch in der Ü 15-Garde aktiv.

Trainiert werde ich seit eh und je von Melanie Appel. Mit der Zeit ist sie für mich eine sehr gute Freundin geworden und was das Training angeht, sie ist mein großes Vorbild.

2 Jahre lang stand ich Melanie als Co-Trainerin zur Seite und habe in dieser Zeit viel von ihr gelernt.

Besonders stolz bin ich allerdings auf die Jugendarbeit unseres Vereins. 50 % der Vereinsmitglieder sind tanzende Kinder und Jugendliche, die jede Woche mit viel Freude und Motivation am Training teilnehmen.

Im Jahre 2013 habe ich eine Ausbildung zur Jugendleiterin (JuleiCa) absolviert und nehme regelmäßig zusammen mit Melanie an Fort- und Weiterbildungen teil.

Denn Jugendarbeit bedeutet für uns "Arbeit mit und für unsere Jugend"

Außerdem werden mich Kinder und Jugendliche auch in meiner beruflichen Zukunft begleiten. Ich bin Lehramtsstudentin an der Universität Paderborn und lerne auch im Studium viele pädagogische Aspekte, die für meine Jugendarbeit im Leben vorteilhaft sind. Arbeit mit Kindern und Jugendlichen bedeutet mir sehr viel.

 

 

links Trainerin Melanie Appel - rechts Trainerin Dzeneta Mesanovic

Nach oben